Tipps für die Mokka-Kaffeemaschine

Hier finden Sie einige Tipps für die optimale Verwendung der Mokka-Kaffeemaschine, das bekannte Hilfsmittel der italienischen Tradition, um den Kaffee in den eigenen vier Wänden zuzubereiten. Wenige Handgriffe und etwas Umsicht genügen, damit Sie auch zu Hause einen guten Kaffee genießen und sich mit seinem aromatischen Duft umgeben können.

Zubereitung

  • Frisches, möglichst kalkarmes Wasser verwenden.
  • Den Kessel bis zum Sicherheitsventil anfüllen.
  • Den Filter großzügig anfüllen, ohne das Kaffeepulver zu pressen.
  • Die Kaffeemaschine gut zudrehen und auf kleine Flamme stellen.
  • Sobald der Kaffee heraufkocht, den Deckel sofort öffnen, damit das Kondenswasser nicht in den Kaffee gelangt.
  • Bevor der Kaffee vollständig heraufgekocht ist, die Kaffeemaschine vom Herd nehmen. Niemals den Kaffee am Feuer kochen lassen: dadurch würde er verbrennen und sich negativ auf das Aroma auswirken.
  • Den Kaffee heiß trinken, sobald er heraufgekocht ist.

Drucken E-Mail

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv